Partner:

mss-sport

Mitglieder

Junioren/Schulsport

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.

Jubiläumstag - 10.06.2017

Am 10. Juni 2017 trafen wir uns alle um 9.00 Uhr am Bahnhof Solothurn. Ausser dem Vorstand wusste niemand, wo uns dieser Tag hinführen wird und wie das Programm aussieht.

Um alle zu stärken und wach zu halten, starteten wir mit einem Kaffe und Gipfeli im Cafe Stadtrösterei in Solothurn. Alle waren motiviert und gespannt auf das weitere Programm.

Das Wetter meinte es gut mit uns, wir hatten einen sonnigen und warmen Tag vor uns.

Nach unserer Stärkungen machten wir uns auf den Weg zu den Adventure Rooms:
"Du bist mit deiner Gruppe in einem Raum eingesperrt und hast exakt 60 Minuten Zeit zur Flucht! Völlig auf euch gestellt müsst ihr Räume erkunden, Verstecke und Geheimtüren aufspüren und mit List und Neugier den Sinn hinter geheimnisvollen Gegenständen, Geräten und Zeichen herausfinden. Nur so wird euch die Flucht gelingen."

Das 4er Team versuchte es in 60 Minuten der Mafia zu entkommen und die anderen 10 Mitgliedern spielten im Duell-Modus (5 gegen 5) gegeneinander und gegen die Zeit.
Die Überraschung war gelungen, alle waren im Rätsel-Spass und gaben alles für die 60 Minuten.

Nach der intensiven Kopfarbeit luden wir unsere Batterien in der Pizzeria del Sol wieder auf. Und was dies für Pizzas waren, die Grösse der jeweiligen Pizzas war übergross, fast doppelt so gross wie der Teller. Alle staunten und machten sich an den Kampf gegen diese Pizza. Doch alle mochten diese zu verschlingen.

Da wir gut in der Zeit waren für den nächsten Programmpunkt und die Sonne schien, fuhren wir nicht die ganze Strecke mit dem Bus bis zum nächten Stopp. Wir liefen der Aare entlang Richtung Zuchwil und stiegen dort in den Bus und fuhren bis nach Derendingen.

Das Bogenschiessen war die nächste Aktivität. Mit der entsprechenden Ausrüstung durften wir nach der Instruktion durch den Bogenschützen von Solothurn, unsere Pfeile nach vorne an die Zielscheibe schiessen. Nach einigen Probedurchgängen galt es ernst. Im Turniermodus wurden die Punkte wie bei den Profis gezählt. Der Schütze des Tages war Claudio Aurilio. Er bekam eine Kaffetasse als Souvenir.

Durch die Hitze und das entsprechende Programm war das Abendprogramm mit einem Besuch in der Öufi Brauerei mit Nachtessen genau das Richtige. Durch das kühle Bier konnten wir unseren Durst löschen und den Hunger mit Fleisch und Kartoffelsalat stillen. Mit einer kleinen Führung informiert uns der Geschäftsführer noch über die Herstellung und Lagerung des Bieres.

Roger Buchacek und Claudio Aurilio wurden als Gründungsmitglieder vom Vorstand geehrt. Roger Buchacek konnte die Urkunde bereits an der GV übergeben werden und Claudio Aurilio überreichten wir diese am Jubiläumstag.

Gemütlich rundeten wir den Abend im Biergarten ab bevor wir uns wieder zu Fuss Richtung Bahnhof begaben und mit dem Zug die Rückfahrt antraten.

Vielen Dank euch allen für die Teilnahme und den tollen Tag den wir zusammen verbringen durften!