Partner:

mss-sport

Mitglieder

Junioren/Schulsport

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.

Mein Knie...

Bild des Benutzers WeibelMichael
knee.jpg

Man sollte ja nicht meinen, dass man gut spielen kann, wenn man nie trainiert. Dass die Rechnung nicht aufgeht, vor allem wenn man mehr Haare auf der Brust als auf dem Kopf hat - sprich: wenn man älter als 30 Jahre ist - musste ich gestern an unserem IC-Spiel gegen Steinhausen erfahren. Zwar lief es gar nicht so schlecht: Urs und ich gewannen standesgemäss das Doppel, im Einzel ging der erste Satz klar an mich und nach einer Aufholjagd von sechs Punkten in Folge lag ich im zweiten auch nur noch 12:14 hinten, dann machte ich aber einen seitlichen Ausfallschritt und verdrehte mir unglücklich das Knie. Den zweiten Satz spielte ich humpelnd mit Standbadminton fertig, den dritten schenkte ich mir und meinem Gegner.

Nun habe ich ja nicht unbedingt das Knie der Nation. Die Nation hat bekanntermassen nach dem Luxemburg-Spiel vom letzten Mittwoch sportlich betrachtet andere Probleme! Ich eigentlich auch, denn ich stecke immer noch mitten in den Prüfungen. Dennoch wäre ich froh, wenn sich ein motivierter Jung- oder Altspieler bei Karl melden würde, um, wenn er am kommenden Montag Lust und Zeit hat, für mich als Ersatz auswärts gegen Buchrain zu spielen.

Also, liebe Interessierte: Schreibt doch umgehend Karl eine Mail. Er würde sich sicher freuen...

Gruss Michael